Ich habe endlich die Zeit gefunden meinen Jugendroman "Ruth Winter und die geheime Tafelrunde", der seit 2010 in meiner Schublade liegt bei Amazon zu veröffentlichen. Unter dem Titel oder meinem Namen ist das Buch zu finden. Oder unter diesem Link: https://www.amazon.de/Ruth-Winter-die-geheime-Tafelrunde/dp/B086PV25XK/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=ruth+winter+und+die+geheime+tafelrunde&qid=1586615211&sr=8-1

Ich freue mich, wenn ihr den Tip an Freunde und Bekannte weiterleitet, oder besser gesagt, an alle, die gern lesen.

I have used the time to selfpublish my book "Ruth Winter and the secret tableround".  But it is in german....:)

 

 

 

 

Ruth Winter und die geheime Tafelrunde

oder das Abenteuer, sich selbst zu begegnen

Jugendroman, zeitgenössisch, ab 12 Jahren

 Eine schüchterne Vierzehnjährige, die sich seit dem Unfalltod ihres Vaters ganz in sich zurückgezogen hat, findet durch eine Reise in das sagenumwobene Cornwall wieder Anschluss an die Außenwelt.

„Ruth Winter und die geheime Tafelrunde“ ist ein Gegenwartsroman mit märchenhaften und fantastischen Elementen.

In der Geschichte wird verdeutlicht, dass die Magie des Alltags darin liegt, im Hier und Jetzt zu leben und durch einen offenen Geist nach innerer und äußerer Freiheit zu streben. Bildung und konstantes Lernen ist für Ruth der einzige Weg, sich von Vorurteilen und Ängsten zu befreien.

Ihre Entwicklung zeigt, wie wichtig es ist, nach Wahrheit und Wahrhaftigkeit zu forschen und ihr ins Gesicht zu sehen, auch wenn es manchmal wehtut.

Dieses Buch wird LeserInnen der folgenden AutorInnen interessieren:

Diana Wynne Jones (Feuer und Schierling/Die Merlin Verschwörung)

Madeleine L’Engle (Die Zeitfalte)

David Almond (Skellig)

Eva Ibbotson (Der Libellensee)

Steve Augarde (Celandine)

Terry Pratchett (Der Winterschmied)

J.K. Rowling (Harry Potter)

 

 

Inhalt kurz

Bereits an ihrem ersten Ferientag in Cornwall wird Ruth Winter von der Flut in einer der Höhlen an der Steilküste eingeschlossen und gerät in Lebensgefahr. Durch dieses Abenteuer trifft sie eine Gruppe von Jugendlichen, die die Artus-Sage spielen und sich in den Höhlen des Berges ihr geheimes Camelot aufgebaut haben.

Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt Ruth sich angenommen. Durch die neuen Freundschaften, die sie schließt, und besonders durch die tiefe Zuneigung zu dem Jungen, der König Arthur verkörpert, erweitert sich ihr Horizont. Sie beginnt, ihren eigenen Weg zu finden, ihre eigenen Ideale und Ideen zu formen. Dabei helfen ihr die ausgefallenen und magischen Träume, die sie seit ihrer Ankunft in Cornwall hat. Es dauert jedoch nicht lange, bis sie erkennt, dass alle außer ihr Selbst von dem dunklen Geheimnis wissen, dass Arthur umgibt.